Tips Familien

Tips

Auf dieser Seite gebe ich Ihnen einige Tips zu Vorbereitung auf Ihr Familienshooting bei mir. 

Vorbereitung

Kommen Sie als Familie ausgeruht und entspannt. Es sollten keine wichtigen Termine unmittelbar vor oder nach dem Shooting liegen. Besonders ihre Kinder sollten nicht übermüdet oder gestresst sein, wenn wir mit dem Fotoshooting beginnen. Harmonie ist fast schon ein Garant für gute Bilder! Da sich Kinder selten gerne an- und ausziehen lassen, empfehle ich Ihnen für Kinder den „Lagen-Look“. So kann z.B. nur der Pullover oder die leichte Jacke ausgezogen werden und schon sehen die Bilder wieder etwas anders aus.

Kleider / Accessoires

Für den Farbeindruck das Wichtigste ist eine harmonierende Kleidung aller Familienmitglieder. Eine sichere Wahl sind „Jeans und helles Oberteil“. Dabei müssen nicht alle gleich angezogen sein – es muss nur zueinander passen. Verschiedene Erdtöne harmonieren zum Beispiel oft sehr gut zusammen.  Grau, schwarz, weiß funktioniert zum Beispiel auch. Aber wenn möglich keine Karos, grelle Muster, Komplementärfarben oder ähnliches, es sei denn das Ergebnis soll absichtlich aussehen wie ein „bunter Haufen“ (das hatte ich hier auch schon).

Eintreffen / Kennenlernen

Nach Ihrem Eintreffen legen wir gemeinsam fest, was wir in welcher Reihenfolge während des Shootings machen wollen. Für gute Bilder ist es wichtig, dass zwischen Ihrer Familie und mir als Fotografin Vertrauen aufgebaut wird. Nur so können entspannte und gute Bilder entstehen. Weitere Ideen und Posen entstehen dann oft ganz ungezwungen während der gemeinsamen Arbeit. Bitte setzen Sie nicht zu grosse Erwartungen in Ihr Kind. Wir werden sicher versuchen, Ihre Ideen umzusetzen, aber es bringt nichts, ein Kind in eine Pose zu „zwängen“, in welcher es sich nicht wohl fühlt. Ihr Kind muss nicht immer lächeln… Das Bild sieht zwar vielleicht nicht so aus, wie dasjenige in Ihrer Vorstellung, aber es ist Ihr Kind – so wie es ist.

Fotoshooting

Jetzt gehts los! Da ich digital fotografiere, können Sie sich zwischendurch das Ergebnis ansehen. Damit natürliche Familien- und Kinderfotos entstehen und nach teilweise schlechten Erfahrungen bitte ich die Eltern um folgendes: Bitte lassen Sie mich während des Fotoshootings Kontakt zu Ihren Kindern aufnehmen. Dies kann nur geschehen, wenn Sie sich etwas zurückhaltend verhalten, d.h. Ihre Kinder möglichst wenig ablenken. Wenn ich Ihre Hilfe benötige, melde ich mich.

Familien mit Großeltern, Tanten und Onkeln

Alle auf einem Bild, und alle gut getroffen – welche Familie träumt nicht davon? Doch lassen Sie mich aus Erfahrung sagen, dass dies ein kompliziertes Unterfangen sein kann. Besonders wenn kleine Kinder dabei sind. Es finden sich doch immer wieder Eltern oder Großeltern, die zu ihren Kindern schauen anstatt in die Kamera – um zu sehen ob die Kinder in die Kamera schauen! Auch kommt bei solchen Terminen regelmäßig der Wunsch auf, nicht nur die ganze Familie, sondern auch gleich jeden mal mit jedem abzulichten. Dadurch entsteht eine Vielzahl von Kombinationen und unweigerlich Unruhe, die sich oft auf die Kinder auswirkt.

Besonders Babies sind in einer solchen Situation schwer richtig in Szene zu setzen, da sie ihren eigenen Rhythmus mit bringen und von Unruhe angesteckt werden. Lassen Sie mich deshalb bitte wissen, was Sie unbedingt im Termin erreichen möchten. Diesen Aufnahmen widmen wir dann besonders viel Aufmerksamkeit. Einzelbilder, besonders von Babies und Kleinkindern lassen sich meist besser in einem separaten Termin oder in Ruhe „wenn die anderen Weg sind“ machen … sofern die Kinder so lange durch halten.

Weitere Bildbeispiele finden Sie im Portfolio unter Familien.

 

Eine Anfrage stellen

hier Klicken

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen